Montag, Mai 28, 2007

Inside

B.rain: Och neeeee! das ist jetzt nicht dein ernst oder?

B.rain: He e’art, ich rede mit dir!

H. e’art:Hmmm?

B.rain: Tu nicht so! ich weiß genau was du vorhast..

H. e’art: Ich hab gar nix vor..

B.rain: Aber du würdest!!

H. e’art: Aber..naja…ich denke..

B.rain: Ne, du denkst eben nicht! Wo hat uns das ganze denn letztes Mal hingebracht, als du den Weg vorgegeben hast hm? Genau, guck dich mal um..jemand hier außer uns beiden?

St.omach: Ähm! Also wenn du so fragst.

B.rain: Also du kannst gleich wieder ganz leise sein! Du gibst hier nicht den Ton an.

St.omach: Hey…wenn du nicht etwas freundlicher wirst, lass ich gleich die Schmetterlinge richtig los...

B.rain: Okay, okay nicht gleich so aggressiv werden. Was soll die Arme denn dann tun?

H. e’art: Vielleicht mal was, was ich sage.

St.omach: Find die Idee nicht schlecht!

B.rain: Was soll das denn jetzt? Meuterei auf der Bounty oder was? Du bist mal ganz ruhig, sonst hast du heute nix mehr zu tun. Und e’art, ich spiel gleich mal „wie lange kommst du ohne Sauerstoff aus.

H. e’art: Das würdest du nicht tun!

B.rain: Meinst du…ich hab gute connections zur Lunge.

B.rain: So Jungs, aber jetzt mal ehrlich, ich hab hier das sagen! Ich hab ein Gedächtnis, ich vergesse nicht so schnell den Dezember..oder Januar…oder die ganzen Monate danach, wo ich hier auf hochtouren lief.

H. e’art: Mir gings da auch nicht sonderlich gut, also beschwer dich mal nicht ja.

St.omach: Ich musste da echt absprecken...bitte nicht noch mal so.

B.rain: Seht ihr! Was sag ich denn? Also alles hört auf mein Kommando. E’art, du schließt dich jetzt ein bitte, ich trau dir nicht so recht. Und gib mir den Schlüssel.

H. e’art: Ich weiß nicht ob das so ne gute...

B.rain: Klappe, ich bin hier Chef!

H. e’art: Okay.

St.omach: Und ich?

B.rain: Weitermachen wie bisher! Und wehe du lässt noch mal Insekten los, das kann ich gerade gar nicht gebrauchen. Als wenn ich nicht schon genug zu tun hätte, als auch noch diese Fliegtiere zu unterdrücken. Manchmal hab ich das Gefühl ich bin der einzige hier mit Verstand!

H.e’art (durch die Tür): Würd ich so nicht abstreiten!

B.rain: Danke für diesen sinnvollen Beitrag. Können wir uns jetzt wieder den wichtigen Dingen zuwenden?

St.omach: Die da wären?

B.rain: Also erstmal setz ich noch ein paar Stresshormone frei..und ich schalt mal die Vergesslichkeit ein, damit sie die Pille liegen lässt…dann sollten die Hormone sie so überschwemmen, dass sie die anderen gar nicht merkt da drunter..

St.omach: Gute Idee. Und was ist mit e’art?

B.rain: Hm, ich schätze der muss noch ne weile da drin bleiben

H. e’art: WAS??? Lasst mich hier raus. Verräter!

B.rain: He e’art…es ist nur zu deinem besten. Manchmal weißt du einfach nicht, was du tust. Aber hey, ich mach ein bisschen schöne Musik an. Irgendwelche vorlieben?

H. e’art: hmmm

St.omach: Vergiss es, der hat keinen guten Musikgeschmack…nimm mal was Schnulziges.

H.e’art: Och , das tut immer so weh.

B.rain: Ich finds auch nicht so pralle…muss wieder Erinnerungen unterdrücken, aber dafür dann die komischen Gedanken zulassen…aber deine Entscheidung.

H.e’art: „Noooooo one careees“…huhuuuuuuuaaahahahaaaaa…*seufz*

B.rain: Oh Gott, bitte nicht!

St.omach: Ich will Schokolade! Regel da mal was rain.

B.rain: EINMAL MIT PROFIS ARBEITEN!!

: : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

An dieser Stelle nochmals vielen lieben Dank an die ganzen Glückwünsche via Handy, Telefonat, Studi.VZ, Nachrichten, E-Mails, ICQ, gezeichnet oder einfach mal so ganz persönlich! Ich hab mich wirklich sehr gefreut und gelernt, dass ich mehr Menschen kenne, als ich dachte.
Gefeiert habe ich nicht, das kommt später und ich melde mich dann bei euch!

Kommentare:

Knurrunkulus hat gesagt…

Kampf dem Hausarrest. ;)

Zunächst mal erneut großes Lob für den Text, aber das habe ich dir ja auch schon an anderer Stelle zugesprochen.

Außerdem aber auch erneut der Hinweis, dass so ein armes, leicht französisch wirkendes Herz, sich in der Gefangenschaft gar überhaupt nicht wohl fühlen wird und es ja nicht umsonst in dem viel zitierten geflügelten Wort: "Hör auf dein Herz" und nicht "Hör auf dein Hirn" heisst. Aber natürlich ist das alles in der Praxis um einiges komplizierter, ich weiß.

Ich wünsch dir also alles Gute.

schoppi hat gesagt…

Toller text, klasse geschrieben.

Ich beglückwünsche auch nochmal, wenngleich ich nicht weiss wozu (Geburtstag? Hochzeit? Scheidung? Dipl.abgabe?)

Ich weiß, daß H.e´art manchmal sehr launisch und ausgeglichen sein kann, aber ich würde ihm ein bisschen mehr vertrauen schenken. das motiviert ihn dann und mit der zeit wird es auch ruhiger und schlägt nicht mehr einfach so drauflos.

Allie hat gesagt…

Hui danke. Komisch, dass ist der erste Text, den ich in der Bahn so ne4benbei einfach rausgeschrieben hab, ohne viel nachzudenken :D

Ich hatte gestern Geburstag und bin wundervolle 22 Jahre geworden. Hochzeit hatte ich noch nicht, Scheidung daher auch nicht und Diplom...ha, wer braucht schon Diplom, wenn man Bachelor haben kann! *duck*

H.e'art ist momentan leider etwas leichtsinnig. Ich muss den guten nochmal zurechtweisen ;)

Frau Dipl. Bibliothekarin Page hat gesagt…

H.e'art ist meistens wichtiger ^^

Und ICH brauche mein Diplom, denn wer will schon nur so einen BA hinter seinem Namen stehen haben, wenn ich auch DIPL. davor haben kann :P

Und so möchte ich demnächst auch bitte von Dir angesprochen werden

Frau Dipl. Bibl.

Anonym hat gesagt…

I do accept as true with all the ideas you've presented in your post.
They're very convincing and can certainly work. Still, the posts are too quick for novices.
May you please prolong them a little from subsequent time?
Thank you for the post.

Feel free to visit my web blog :: homepage - ,