Montag, Juli 09, 2007

Zukunft:

Ungewiss. Seit Monaten war klar, dass ich nach dem Bachelor in Oldenburg rüber nach Bremen möchte um da meinen Master in Politikwissenschaften zu machen. Blöderweise habe ich letzte Woche entdeckt, dass die einen Sprachnachweis für Englisch auf B2-Niveau fordern. B2 Niveau? Was ist das? Hab ich nicht. Ergo: googeln.
Ergebnis ist, dass ich einen gesonderten Sprachtest brauche. Das erfahre ich eine Woche vor Anmeldeschluss. Und wann ist der nächste Termin in Bremen um diesen Test zu machen? Genau: Im September.
Ich weiß dass es meine eigene Schuld ist, weil ich nicht genau gelesen habe. Was mich nur noch mehr ärgert.
Nun habe ich nach einigen Telefonaten (hier sei angemerkt: Ich hasse telefonieren! Wobei es bei einigen Menschen inzwischen doch schon geht) Bremen als fast schon abgeschrieben.

Was bleibt?
Die Universität Marburg, Kassel, Münster, Duisburg/Essen, Leipzig und Darmstadt.
Oder, wenn ich eine positive Antwort von einem Professor aus Bremen bekomme, der mir sagt dass ich selbstverständlich den Sprachtest (Herrje, dann muss ich ja lernen) nachreichen kann: Uni Bremen.

Also alles wieder ungewiss. Wie immer bei mir. Improvisation ist alles!
Drückt mir die Daumen!

Kommentare:

schoppi hat gesagt…

daumen drücken? aber selbstverständlich !

Anonym hat gesagt…

Was les ich da? Darmstadt?!?! :P

Also ich drück dir natürlich die Daumen... aber falls es Darmstadt werden sollte... dann gehn wir endlich mal Cocktails trinken... ;)

Grüße vom Ügel